Eine vermeintliche Korrelation zwischen Inklusion und Ausgleichsabgabe

Am 3. Dezember beim Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen verkündete der Bundesminister für Arbeit und Soziales (BMAS), Hubertus Heil, in einer Rede von den Verbänden von Menschen mit Behinderungen verheißungsvoll: „Es reicht! Für die Nullbeschäftiger habe ich wirklich null Verständnis. Deshalb werden wir für Sie die Ausgleichsabgabe verdoppeln. Das ist längst überfällig.“ Seit 1974... Weiterlesen →

Behinderung beisst Begabung

Seit nahezu vier Monaten bin ich nun im neuen Amt als Senatskoordinator für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen und werde mit einer Vielzahl an Themen konfrontiert. Diese Fülle an unterschiedlichen Informationen ist bei mir gerade die große Herausforderung. Sie zu bewältigen und systematisch einzuordnen, das nimmt gerade viel Zeit ein und kostet viel Kraft. ... Weiterlesen →

Standardisierung = Anpassungszwang

Bei meiner Vorbereitung für meine Reise nach Scarborough, einer wunderschönen Stadt an der ostenglischen Küste, bemerkte ich, wie sich Reisen verändert hat. Mein Kopf schwirrte ob der vielen Maßnahmen, was Corona anging. Aber auch den BREXIT musste ich mir vor Augen nehmen, denn eine Reise nach Großbritannien wird künftig anders werden. Einfach nur mal schnell... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑