Die Macht der Gehörlosen

Die Blicke vieler selbstbewussten Gehörlosen gehen in diesen Tagen verstärkt nach Frankreich. Zwei der renommiertesten und weltweit beachteten Veranstaltungen finden dort gerade statt. Anfang Juli war es zuerst die Kulturveranstaltung Clin d’Oeil in Reims, dann der WFD-Kongress in Paris, der vom Weltverband der Gehörlosen (WFD) organisiert wird und gerade tagt, während ich diese Zeilen schreibe.... Weiterlesen →

Unsere liebe Eltern ….

Neulich fragte mich ein enger Freund, was man denn unter dem Wort “Laissez faire” verstehen könne. Ich antworte ihm, dass es aus dem Französischen käme und so etwa wie „machen lassen“ bedeutet. Das bedeutet im Bereich der Wirtschaft, aber auch Politik, dass man sich darauf zurückzieht, lediglich Rahmen vorzugeben und als Unternehmer oder Politiker möglichst... Weiterlesen →

Träume …

… sind die Essenz des Lebens. Es lohnt sich, dafür zu kämpfen! Gerade sitze ich im Flugzeug, auf den Weg von Hamburg nach Genf – und schwebe hoch oben, das hellweiße Wolkenmeer unten, das strahlende Blau oben und die Sonne lacht irgendwo dazwischen. Wenn ich aus dem Bullauge des Flugzeuges luge, spüre ich diese majestätische... Weiterlesen →

Die “Verballhornung” der Gebärdensprache …

… oder warum die Leichte Sprache keine Lösung für gehörlose Menschen ist Zuerst wollte ich schreiben: “Sprache ist ein schwieriges Thema.”. Doch dann habe ich gestutzt und inne gehalten. Warum? Ich habe sofort das Gejaule vieler Menschen vor Augen, denen dieser Satz nicht gefällt. Sprach IST. Wie kann ich es wagen, so etwas zu behaupten... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑