Die “Verballhornung” der Gebärdensprache …

… oder warum die Leichte Sprache keine Lösung für gehörlose Menschen ist Zuerst wollte ich schreiben: “Sprache ist ein schwieriges Thema.”. Doch dann habe ich gestutzt und inne gehalten. Warum? Ich habe sofort das Gejaule vieler Menschen vor Augen, denen dieser Satz nicht gefällt. Sprach IST. Wie kann ich es wagen, so etwas zu behaupten... Weiterlesen →

Freundschaften im digitalen Zeitalter

In meiner vorletzten Kolumne sprach ich vom Wandel der Kommunikation und den Auswirkungen auf die Deaf Community. Hier zeigte ich, dass sich durch neue Technologien vieles in den letzten 30 Jahren in der Kommunikation verändert hat und sich auch auf das Leben gehörloser Menschen auswirkt. Die Vielfalt an Kommunikationsmöglichkeiten eröffnet Gehörlosen bessere Lebenschancen, weil eine... Weiterlesen →

Die Balance zwischen Konfrontation und Kommunikation

In der Ausgabe der Zeitschrift Life InSight vom Dezember 2017 habe ich mit großem Interesse den Text von Oliver Rien zur Bagatellisierung gelesen, auch weil mich in letzter Zeit das Thema selbst berührt hat, wenn auch in einem anderen Zusammenhang, als ihn Oliver Rien benennt. Während er davon schreibt, dass durch den Vergleich CI-Operation zu... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑