Träume …

… sind die Essenz des Lebens. Es lohnt sich, dafür zu kämpfen! Gerade sitze ich im Flugzeug, auf den Weg von Hamburg nach Genf – und schwebe hoch oben, das hellweiße Wolkenmeer unten, das strahlende Blau oben und die Sonne lacht irgendwo dazwischen. Wenn ich aus dem Bullauge des Flugzeuges luge, spüre ich diese majestätische... Weiterlesen →

Die “Verballhornung” der Gebärdensprache …

… oder warum die Leichte Sprache keine Lösung für gehörlose Menschen ist Zuerst wollte ich schreiben: “Sprache ist ein schwieriges Thema.”. Doch dann habe ich gestutzt und inne gehalten. Warum? Ich habe sofort das Gejaule vieler Menschen vor Augen, denen dieser Satz nicht gefällt. Sprach IST. Wie kann ich es wagen, so etwas zu behaupten... Weiterlesen →

Freundschaften im digitalen Zeitalter

In meiner vorletzten Kolumne sprach ich vom Wandel der Kommunikation und den Auswirkungen auf die Deaf Community. Hier zeigte ich, dass sich durch neue Technologien vieles in den letzten 30 Jahren in der Kommunikation verändert hat und sich auch auf das Leben gehörloser Menschen auswirkt. Die Vielfalt an Kommunikationsmöglichkeiten eröffnet Gehörlosen bessere Lebenschancen, weil eine... Weiterlesen →

Die da oben – wir da unten?

Das ohnmächtige Gefühl …. Die Landtagswahl in Bayern ist jetzt eine Woche vorbei und es steht die Hessenwahl bevor. Wenn ich diese Zeilen schreibe, bin ich also mittendrin in dieser Wahlperiode. „Wahlperiode“ müsste man eigentlich in Gänsefüßchen schreiben, denn seit der Bundestagswahl vom September 2017 habe ich das Gefühl, wir sind inzwischen in einem Dauerwahlkampf... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑